BdS gratuliert Michaela Rosenberger zur Wahl als neue NGG-Vorsitzende

BdS gratuliert Michaela Rosenberger zur Wahl als neue NGG-Vorsitzende

„Im Namen des gesamten Präsidiums sowie der Geschäftsführung des BdS darf ich Michaela Rosenberger zur Wahl als neue Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten sehr herzlich gratulieren.“, sagte Wolfgang Goebel, Präsident des Bundesverbandes der Systemgastronomie (BdS). Der BdS wünsche Michaela Rosenberger eine glückliche Hand bei der Führung der NGG – immerhin der ältesten deutschen Gewerkschaft.

Die neue NGG-Vorsitzende ist dabei keine Unbekannte für die Systemgastronomie und ihren Verband. Im Geschäftsführenden Hauptvorstand der Gewerkschaft ist sie als stellvertretende Vorsitzende bereits seit Oktober 2003 zuständig für das Resort Hotel- und Gaststättengewerbe. In dieser Funktion begleitete sie u.a. in den Jahren 2007 und 2011 die Verhandlungen von bundesweiten Tarifverträgen zwischen BdS und NGG. „NGG und BdS haben in den vergangenen Jahren einen sehr konstruktiven Dialog geführt. Wir sind zuversichtlich, dass wir diesen mit Frau Rosenberger fortsetzen werden, und Themen gibt es genug.“, so BdS-Hauptgeschäftsführerin Valerie Holsboer.

Michaela Rosenberger folgt als NGG-Vorsitzende auf Franz-Josef Möllenberg, der nach über zwanzigjähriger Amtszeit nicht mehr kandidierte. Die Hotelfachfrau und staatlich geprüfte Betriebswirtin ist die erste Frau an der Spitze der NGG und damit nach Marlies Tepe, GEW, aktuell eine von zwei Frauen an der Spitze von DGB-Gewerkschaften. Zudem ist Michaela Rosenberger, ebenso wie Valerie Holsboer, Mitglied des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit und hat daher eine große Nähe zu Arbeitsmarktthemen.

Über den Bundesverband der Systemgastronomie e.V.
Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Seine über 750 Mitglieder, zu denen insbesondere die Marken Allresto, Burger King, coa, KFC, Kruschina, Joey’s Pizza Service, Marché, Maxi Autohöfe, McDonald’s, Nordsee, Pizza Hut, REWE, Starbucks und Vapiano zählen, erwirtschafteten im Jahr 2012 in rund 2.600 Restaurants mit über 100.000 Beschäftigten und über 3.000 Auszubildenden einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro. Alle BdS-Mitgliedsunternehmen sind tarifgebunden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/5rmtj9

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gastronomie/bds-gratuliert-michaela-rosenberger-zur-wahl-als-neue-ngg-vorsitzende-69467

=== Pressekontakt ===

Herr Wolfram Sieg

Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 18
80807
München

EMail: sieg@bundesverband-systemgastronomie.de

=== Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ===

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Seine über 750 Mitglieder, zu denen insbesondere die Marken Allresto, Burger King, coa, KFC, Kruschina, Joey’s Pizza Service, Marché, Maxi Autohöfe, McDonald’s, Nordsee, Pizza Hut, REWE, Starbucks und Vapiano zählen, erwirtschafteten im Jahr 2012 in rund 2.600 Restaurants mit über 100.000 Beschäftigten und über 3.000 Auszubildenden einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro.

Frau Rechtsanwältin Valerie Holsboer

Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Wilhelm-Wagenfeld-Str. 18
80807
München
Deutschland

EMail: info@bundesverband-systemgastronomie.de
Website: www.bundesverband-systemgastronomie.de
Telefon: 08930659790
Fax: 089306587910


Pressemitteilungen | Essen & Trinken | Gastronomie