Essbare Postkarten als süsser Fotogruss per App bestellt

Essbare Postkarten als süsser Fotogruss per App bestellt

Zürich. Eine ausgefallene Alternative zum regulären Postkarten, MMS oder eCard Versand bietet nun die Schweizer Schokoladenmanufaktur mySwissChocolate: durch die Verbindung personalisierter Fotogrüsse mit feinster Schweizer Schokolade sichert sich das Unternehmen mit seiner App Chocogreets einen Platz im Herzen der Smartphone Nutzer. Wer seinen Liebsten nämlich eine wirkliche Freude machen und überraschen will, schickt heutzutage auf einfachstem Wege einen ganz persönlichen Gruss zum Reinbeissen – zu jeder Zeit, von jedem Ort.

In nur wenigen Schritten führt die App den Benutzer durch den Prozessablauf:
1. Schokoladensorte wählen (Weisse, Zartbitter, Vollmilch);
2. Eigenes Bild auswählen, welches essbar auf Zuckerpapier direkt auf die Schokolade kommt, sowie
3. persönliche Grussworte schreiben und absenden. Innerhalb kürzester Zeit wird dem Empfänger die süsse Überraschung per Briefpost zum Lokaltarif zugestellt.

„Unsere App stellt eine innovative sowie praktische Alternative zu regulären Postkarten, MMS oder eCards, sowie zur oftmals aufwendigen und zeitintensiven Suche nach passenden Geschenken und Aufmerksamkeiten dar“, erklärt Geschäftsführer Sven Beichler. „Die Schweizer Foto-Schoggi ist absolut individuell und persönlich und überrascht immer auf eine süss-charmante Art und Weise. Das macht sie so einzigartig.“
Der Fotogruss lässt sich passend und originell gestalten und wird durch den selbst verfassten Grusstext, welcher in einer Banderole um die Schokoladentafel gewickelt wird, zum i-Tüpfelchen für jede Gelegenheit.

Sven Beichler: „Wir machen unser Konzept durch eine Mobile App für jedermann erreichbar und durch den klimaneutralen Briefversand zum Lokaltarif für nur CHF 5.- bzw. € 5.- inklusive Versandkosten besonders attraktiv.“ Die 50g Schokoladentafeln aus bester Schweizer Couverture werden „handmade“ in der eigenen Manufaktur in Pfäffikon Zürich gegossen und im Sommer sogar auf Wunsch gekühlt versendet.
Das junge Unternehmen möchte Chocogreets weiter ausbauen und international zum jeweiligen Versandkosten-Tarif des Empfängerlandes anbieten. Für die erste Rollout Phase wurden bereits starke Partner gewonnen. So zum Beispiel Carma, die Gourmet Schokoladenmarke von Barry Callebaut.
Die Smartphone App ist momentan für das iPhone mit Versand in die Schweiz und Deutschland erhältlich. Eine Android Version, sowie eine Expansion in weitere Länder sind für diesen Herbst geplant.

=== Eine weitere schoggi-gute Idee von mySwissChocolate ===

Über mySwissChocolate.ch und chocogreets.com:

Chocogreets ist eine schoggi-gute Idee der mySwissChocolate AG, welche sich bereits im Vorfeld als Schweizer Marktführer im Bereich der individuellen Schweizer Schokolade etabliert hat.

MySwissChocolate bietet über 450 Millionen verschiedene individuelle Schokoladen-Kreationen aus original Schweizer Schoggi, welche der Kunde selbst zusammenstellen kann. Der Anspruch der beiden Geschäftspartner Sven Beichler und Christian Philippi ist es, eine hochwertige Schokolade anzubieten, welche die individuellen Wünsche der Kunden erfüllt – sei es nun bei mySwissChocolate oder Chocogreets.

Um die perfekt auf den Geschmack ihrer Kunden zugeschnittene Schoggi anbieten zu können, stehen Beichler und Philippi über ihren eigenen Firmenblog, den eigenen TV-Channel, Facebook und Twitter in konstantem Austausch mit ihren Kunden. Innerhalb von nur zwei Jahren hat mySwissChocolate.ch über 80.000 Fans auf Facebook, die sich über ihre individuellen Schoggi- Kreationen austauschen und sowohl Feedback als auch Produktwünsche und -ideen mitteilen.

Ihre Ansprechpartner:

Sven Beichler

Tel: 41 (0)79 222 98 54

Mail: sbeichler@mySwissChocolate.ch

Web: http://www.chocogreets.com


Pressemitteilungen | Essen & Trinken | Trends