Großartiger Teilerfolg: Barbara Schöneberger freut sich mit Pampers und UNICEF über die ersten Spendenergebnisse der Initiative „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis*“

Großartiger Teilerfolg: Barbara Schöneberger freut sich mit Pampers und UNICEF über die ersten Spendenergebnisse der Initiative „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis*“

Schwalbach am Taunus, 27. November 2013.Wünsche für den guten Zweck: Am heutigen Nachmittag brachte BarbaraSchöneberger, Botschafterin der Aktion von Pampers für UNICEF, imWeihnachtsdorf der Münchner Residenz einen „Baum der Wünsche“ zumLeuchten. Den besonderen Weihnachtsbaum schmücken Kugeln mit Wünschenvon Eltern, die bereits vor dem Event am 27. November 2013 online aufder Pampers-Website oder der Pampers Deutschland Facebook-Seitegesammelt wurden. Jeder Wunsch steht für den Gegenwert einerTetanus-Impfdosis, mit dem Pampers UNICEF im Kampf gegen Tetanus beiNeugeborenen unterstützt. Barbara Schöneberger und die acht Kinder ausDeutschland, Österreich und der Schweiz hängten alle auch eigene Wünschefür die Zukunft an den Baum und unterstützten damit die Aktion. Dertolle Zwischenstand: 6.056 Wünsche wurden gesammelt – und anlässlich des40. Jubiläums in diesem Jahr, vervielfachte Pampers die Summe um dasVierzigfache auf den Gegenwert von 242.240 Tetanus-Impfdosen. Damitkonnte bereits vor Beendigung der diesjährigen Initiative ein wichtigererster Erfolg gefeiert werden. Bis zum 31. Dezember 2013 kann jeder dieAktion von Pampers für UNICEF weiterhin unterstützen.

Der vorweihnachtliche Nachmittag begann mitdem gemeinsamen Aufschreiben oder Malen eines Wunsches, den jedes Kindfür sich selbst gestalten durfte. Am Basteltisch brachte auch BarbaraSchöneberger ihre ganz persönlichen Wünsche zu Papier. Im Weihnachtsdorfder Residenz in München waren acht Kinder zwischen fünf und zehn Jahrenmit Enthusiasmus dabei. „Ich habe mir einen Sorgenfresser für alle Kinder gewünscht, damit sie glücklich sind “, so Adrian Jung, sieben Jahre alt, aus Darmstadt. Genau so denkt auch Lea Michael aus Bad Sassendorf: „Damit es allen Kindern und meiner Familie gut geht, habe ich mir gewünscht, dass alle immer gesund sind.“Nach dem Schmücken des Baums gab es für Groß und Klein noch einmaletwas zu Staunen: Aktionsbotschafterin Barbara Schöneberger brachte alleLichter am „Baum der Wünsche“ von Pampers für UNICEF zum Leuchten. „Mirhat der Tag heute sehr viel Spaß gemacht. Es war toll zu sehen, mitwelcher Begeisterung die Kinder am Werk waren und welchen großartigenErfolg wir mit dem Spendenmechanismus „1 Wunsch = 1 lebensrettendenImpfdosis*“ bereits erreichen konnten. Wir sind damit unserem Ziel,Tetanus bei Neugeborenen weltweit zu besiegen, wieder ein Stückchennäher gekommen“, erzählt Barbara Schöneberger. Alle Besucher desWeihnachtsdorfes der Residenz haben noch bis zum 22. Dezember 2013 dieMöglichkeit den Baum zu bewundern und ebenfalls mit einem persönlichenWunsch eine Spende auszulösen.

Und es geht noch weiter: Die Aktion vonPampers und UNICEF läuft noch bis 31. Dezember 2013. Ob mit dem Kaufeiner Aktionspackung mit UNICEF-Logo oder verschiedener digitalerSpendenmöglichkeiten unter http://www.pampers.de/unicef und http://www.facebook.com/PampersDeutschland – es gibt viele Wege, Pampers und UNICEF im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen zu unterstützen.

Über die Aktion von Pampers für UNICEF

Mit der Aktion „1 Packung = 1 lebensrettendeImpfdosis*“ unterstützt Pampers UNICEF dabei, Tetanus bei Neugeborenenweltweit zu besiegen. Seit sieben Jahren besteht die erfolgreicheZusammenarbeit von Pampers und dem Kinderhilfswerk der VereintenNationen. Zehn Länder** haben den Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenenseit dem Beginn der Partnerschaft bereits gewonnen. Aber es gibtweiterhin viel zu tun: Immer noch sind Mütter und ihre Babys in 30 derärmsten Länder der Welt von Tetanus bedroht.

Als Aktionsbotschafterin der Initiativereiste Moderatorin Barbara Schöneberger im Juli 2013 in das betroffeneLand Madagaskar, um sich vor Ort über die Krankheit und das Impfprogrammzu informieren: „Das Projekt liegt mir sehr am Herzen, als Mutterweiß ich, wie sehr sich Eltern einen gesunden Start ins Leben für ihreKinder wünschen. Ich unterstütze die Initiative von Pampers für UNICEF,damit dieser Traum für Eltern und Kinder weltweit wahr wird“, erklärt Barbara Schöneberger ihr Engagement.

Über Procter & Gamble

4.8 Milliarden Menschen in aller Welt setzenihr Vertrauen in Marken von Procter & Gamble (P&G). Zu demPortfolio zählen führende Marken wie Ace®, Always®, Ambi Pur®, Ariel®, Duracell®, Fairy®,  Febreze®, Fusion®, Gillette®,  Head &Shoulders®, Iams®, Lenor®, Mach3®,  Olaz®, Oral-B®, Pampers®,  Pantene®,Wick® und Wella®. P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig.

Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden Sie unter www.pg.com: http://www.pg.com/ und http://www.twitter.com/PGDeutschland. P&G Deutschland ist Förderer von 

*Mit jedem Kauf einer Packung Pampers mitUNICEF-Logo und für jeden digitalen Beitrag (Wunsch-Upload, Download derBastelvorlage, Videoaufruf, geteiltes Video, Facebook-Fan, UNICEF App„Gefällt mir“), der bis zum 31.12.2013 über http://www.pampers.de und www.facebook.com/PampersDeutschland : http://www.facebook.com/PampersDeutschland%C2%A0geleistet wird (bis zu insgesamt 250.000 Beiträgen) unterstützt Procter& Gamble UNICEF im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen mit € 0,054[bzw. 0,06 CHF]. Dieser Betrag entspricht z. B. den Kosten einerTetanus-Impfdosis oder unterstützt ihre Verteilung. WeitereInformationen unter http://www.pampers.de oder http://www.unicef.de. UNICEF bevorzugt keine Marken oder Produkte.

**Ghana, Myanmar, Uganda, Liberia, Guinea Bissau, Timor Leste, Burkina Faso, Senegal, Tansania, Kamerun

Diese Pressemitteilung : http://www.mynewsdesk.com/de/procter-gamble-germany-gmbh-co-operations-ohg/pressreleases/grossartiger-teilerfolg-barbara-schoeneberger-freut-sich-mit-pampers-und-unicef-uber-die-ersten-spendenergebnisse-der-initiative-1-packung-1-936920 – wurde via Mynewsdesk versendet – http://www.mynewsdesk.com

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/zo0kwq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/grossartiger-teilerfolg-barbara-schoeneberger-freut-sich-mit-pampers-und-unicef-ueber-die-ersten-spendenergebnisse-der-initiative-1-packung-1-lebensrettende-impfdosis-61113

=== Pressekontakt ===

Melanie Fischer

Sulzbacher Straße 40 – 50
65824
Schwalbach am Taunus

EMail: fischer.mf@pg.com
Telefon: +49 6196 89 15 70

=== Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG ===

4.6 Milliarden Menschen in aller Welt setzen ihr Vertrauen in Marken von
Procter & Gamble (P&G). Zu dem Portfolio zählen führende Marken wie
Pampers®, Ariel®, Always®, Pantene®, Mach3®, Fairy®, Lenor®, Iams®,
Oral-B®, Duracell®, Olaz®, Head & Shoulders®, Wella®, Gillette®, Braun®,
Fusion®, Ace®, Febreze®, Ambi Pur® und Vicks®. P&G ist weltweit in 75
Ländern tätig. Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden
Sie unter www.pg.com: http://cts.businesswire.com/ct/CT?id=smartlink&url=http%3A%2F%2Fwww.pg.com%2F&esheet=50649163&lan=de-DE&anchor=www.pg.com&index=1&md5=115864b970b0444622598cd0adcccdcd.
P&G Deutschland ist Förderer von „Jugend Forscht“.

Pressemitteilungen | Essen & Trinken | Trends