Komplettlösungen für die Gießereibranche

Komplettlösungen für die Gießereibranche

Vom 14. bis 16. Januar 2014 findet in Nürnberg die europaweit größte Messe für Druckguss statt. Auf der Euroguss zeigt die internationale Druckguss-Branche bereits zum zehnten Mal innovative Lösungen für Druckgussverfahren. Auch Henkel wird vertreten sein und verschiedene Produkte der Marken Bonderite und Loctite präsentieren.

Die Messe findet alle zwei Jahre statt und öffnet 2014 bereits zum zehnten Mal ihre Tore. In dieser Zeit stieg die Ausstellerzahl von anfangs 93 auf mittlerweile rund 400, so dass die Euroguss heute zu den größten Fachmessen ihrer Art in Europa zählt. Zu den Ausstellern in Nürnberg gehört auch Henkel mit dem Geschäftsfeld Transport und Metall. Henkel bietet mit seinen Produkten maßgeschneiderte Komplettlösungen für die gesamte Wertschöpfungskette in der Gießereibranche: Beginnend bei der Entformung von Gussteilen und deren Imprägnierung, über Reinigung, mechanische Bearbeitung und Metallvorbehandlung bis hin zur Montage. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen dabei Lösungen aus dem Bonderite Produktportfolio für den Druckgussmarkt. Für die in der Verarbeitung folgenden Prozessschritte werden ebenfalls Produkte und Services von Henkel ausgestellt, was Henkel als Partner für Unternehmen in der metallverarbeitenden Industrie auszeichnet.

Bonderite L-CA CP für optimale Trennwirkung und Filmbildung
An Trennmittel in Druckgussprozessen werden verschiedene Anforderungen gestellt. Wichtig ist unter anderem die Trennwirkung des Schmierstoffs, die für eine reibungslose Entnahme des Gussteils aus der Form sorgt. Rückstände auf den Formen und den Gussteilen sollen weitestgehend verhindert werden, um auf der einen Seite die höchst mögliche Qualität der Gussteile zu erreichen und auf der anderen Seite den Aufwand für die Nachbearbeitung und Wartung der Gussformen zu reduzieren.

Henkel bietet mit seinem Portfolio an Formentrennmitteln zuverlässige Produkte für das Gießen von Aluminium, Magnesium und anderen Nichteisenmetallen, die an verschiedene Prozessbedingungen angepasst werden können. So decken die Trennmittel der Bonderite-Serie ein breites Spektrum an möglichen Verdünnungsverhältnissen ab und optimieren das Gießen in Bezug auf Kosteneffizienz und Zykluszeit. Henkel unterstützt Gießereien sowohl beim reinen Ölsprühen als auch bei der Verwendung von Mischungsverhältnissen mit einem Verhältnis von bis zu 1:300. Darüber hinaus ermöglichen die hohen Benetzungstemperaturen der  Henkelformulierungen den Einsatz von Schmierstoffen und die resultierende Filmbildung bei vergleichsweise hohen Formtemperaturen. Dadurch können thermische Belastungen der Form reduziert und Zykluszeiten verringert werden. Die Experten von Henkel nutzen die Ansprüche und Präferenzen der Kunden bei der Auswahl des passenden Trennmittels aus dem gesamten Spektrum des Druckgießens.

Ein Auszeichnungsmerkmal von Henkel in dieser Branche ist der starke und breit aufgestellte technologische Hintergrund und das damit einhergehende Know-How im Bereich von Prozesschemikalien. Das von National Starch / Acheson übernommene Produktportfolio ist eingebettet in den technologischen Rahmen für die Metallvearbeitung: Henkel ist daher in der Lage, entlang der gesamten Wertschöpfungskette optimale chemische Lösungen anzubieten, etwa wenn Kühlschmierstoffe für die Bearbeitung der Gussteile zum Einsatz kommen, oder wenn Gussformen gereinigt oder Schläuche und Düsen von Druckgussmaschinen gesäubert werden müssen. Weitere Anwendungen findet man in der Vorbehandlung oder dem Versiegeln und Verkleben auch von unterschiedlichen Substraten.

Unter der Technologiemarke Bonderite sind die Produkte und Lösungen von Henkel kürzlich zusammengefasst worden. Bonderite steht somit innerhalb des Geschäftsfelds „Transport und Metall“ für Prozessschmierstoffe, Reiniger, Oberflächenbehandlungen und Vorbehandlungsprodukte, die den Metallverarbeitungsprozess bei den Kunden optimal begleiten.

Während der Euroguss vom 14. bis 16. Januar 2014 in Nürnberg informieren Henkel-Experten in Halle 7 auf dem Stand 7-604 über das breite Spektrum von Produkten und Systemlösungen, die das Unternehmen für die Druckgussindustrie anbietet.

Diese Pressemitteilung : http://www.mynewsdesk.com/de/henkel-ag-co-kgaa/pressreleases/komplettloesungen-fur-die-giessereibranche-943140 – wurde via Mynewsdesk versendet – http://www.mynewsdesk.com

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/lpxrf1

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/komplettloesungen-fuer-die-giessereibranche-96304

=== Pressekontakt ===

Holger Elfes

Henkelstraße 67
40589
Düsseldorf

EMail: holger.elfes@henkel.com
Telefon: +49-211-797-9933

=== Pressekontakt ===

Lisa Kretzberg

Henkelstraße 67
40589
Düsseldorf

EMail: lisa.kretzberg@henkel.com
Telefon: +49-211-797-5672

=== Henkel AG & Co. KGaA ===

Henkel ist weltweit mit führenden Marken und Technologien in den drei Geschäftsfeldern Laundry & Home Care, Beauty Care und Adhesive Technologies tätig. Das 1876 gegründete Unternehmen hält mit rund 47.000 Mitarbeitern und bekannten Marken wie Persil, Schwarzkopf oder Loctite global führende Marktpositionen im Konsumenten- und im Industriegeschäft. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte Henkel einen Umsatz von 16.510 Mio. Euro und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von 2.335 Mio. Euro. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert.

Pressemitteilungen | Essen & Trinken | Trends