Perfekte Reisezeit für Bali noch bis Oktober: Es locken angenehmes Wetter und zahlreiche kulturelle Höhepunkte

The Mulia, Mulia Resort & Villas als idealer Ausgangsort für Inselerkundungen

Perfekte Reisezeit für Bali noch bis Oktober: Es locken angenehmes Wetter und zahlreiche kulturelle Höhepunkte

Tempel Mulia Resort

Das indonesische Bali lockt in den kommenden Monaten mit zahlreichen Festivals und Events, bei denen man die Kultur der faszinierenden Insel hautnah erleben kann. Sommer und Frühherbst bieten sich ohnehin an, um die Insel im Indischen Ozean zu besuchen: Trockenzeit ist noch bis Oktober und gilt bei vielen als die angenehmste Reisezeit. Das Luxusresort The Mulia, Mulia Resort & Villas an der Küste Nusa Dua bietet derzeit das Special “Stay 4 Pay 3″ an und ist ein hervorragender Ausgangspunkt zur Erkundung der Insel.

Ein landesweiter Feiertag ist der 17. August, der indonesische Unabhängigkeitstag. An diesem Tag wird die Insel mit Landesflaggen geschmückt und es gibt Umzüge, traditionelle Musik und Tanz. Ein perfekter Tag also, um die indonesische Kultur kennen zu lernen. Ebenfalls im August findet das Nusa Dua Festival statt. Eine Woche lang werden in dem Ort an der Südostküste der Insel, in dem sich auch The Mulia, Mulia Resort & Villas befindet, balinesische Gesänge und Tänze aufgeführt und landestypisches Essen angeboten.

Bali gilt auch als “die Insel der 1.000 Tempel”. Alle wichtigen Tempel auf Bali veranstalten im September traditionelle Tempelfeste. Eine Besonderheit im sonst muslimischen Indonesien, denn nur auf Bali stellen Hindus mit rund 90 Prozent den Großteil der Bevölkerung. Verbreitet ist der Hindu-Dharma-Glauben, eine balinesische Form des Hinduismus. Die Religion ist im täglichen Leben sehr präsent und wird auch den Besuchern der Insel begegnen. Häufig werden selbst in den Hotels morgens zunächst Opfer für die Götter erbracht und auch sonst wird die Religion in den Alltag integriert. Im The Mulia, Mulia Resort & Villas wurde beispielsweise die gesamte Anlage um einen alten Tempel herum geplant und erbaut, um diesen zu erhalten – er wird noch immer von der lokalen Bevölkerung genutzt.
Ende Oktober lockt mit dem aufwändigsten Tempelfest der Höhepunkt des balinesischen Jahres: Galungan. Über mehrere Tage finden auf der gesamten Insel Prozessionen statt, alles ist geschmückt, es gibt Schattenspiele, Musik und rituelle Speisen – sicher eines der beeindruckendsten Erlebnisse für jeden Besucher.
Abseits von religiösen und traditionellen Festen, findet im Oktober außerdem das Ubud Writers & Readers Festival statt. Es gilt als eines der schönsten Literaturfestivals.

Special des The Mulia, Mulia Resort & Villas
Für alle, die Bali erkunden und eines oder mehrere der Feste besuchen möchten, bietet The Mulia, Mulia Resort & Villas das Special “Stay 4 Pay 3″ an. Dies beinhaltet vier Übernachtungen zum Preis von drei und tägliches Frühstücksbuffet für zwei Personen. Ideal um die Insel zu erkunden und sich zwischendurch verwöhnen zu lassen. Die Anlage besteht aus drei Hotels – The Mulia, Mulia Resort und Mulia Villas – und bietet für jeden Geschmack den richtigen Rahmen. Dazu gehört auch ein kilometerlanger feiner Sandstrand, der fast ausschließlich von Gästen der drei Hotels genutzt wird.
Die Häuser verfügen über luxuriöse Gästezimmer, Suiten und Lagunen-Suiten, zahlreiche Restaurants und Bars sowie viele außergewöhnliche Annehmlichkeiten. Der individuelle Butlerservice sorgt für Luxus und Entspannung inmitten einer atemberaubenden Natur. Mit Besonderheiten bis ins kleinste Detail wird der Aufenthalt für Jeden zu einem unvergesslichen Erlebnis. In dieser erholsamen Umgebung bietet The Mulia, Mulia Resort & Villas mit dem luxuriösesten Spa auf ganz Bali eine besondere Möglichkeit, völlig abzuschalten und sich verwöhnen zu lassen. Zudem wurde dort der einzige Ice Fountain Room im gesamten asiatisch-pazifischen Raum eingerichtet.
Weitere Informationen und Reservierungen unter www.themulia.com

Bildrechte: The Mulia, Mulia Resort & Villas

The Mulia, Mulia Resort & Villas
Die Fünf-Sterne-Anlage besteht aus drei Hotels – The Mulia, Mulia Resort und Mulia Villas – und ist an der Küste Nusa Dua auf Bali gelegen. Sie wurde als eines der weltweit besten neuen Hotels auf die “2013 Condè Nast Traveler Hot List Hotel” gewählt. Die Häuser verfügen über zahlreiche Restaurants und Bars sowie viele außergewöhnliche Annehmlichkeiten.
The Mulia: 111 Suiten, direkt an dem kilometerlangen Sandstrand gelegen. Die kleinsten Suiten beginnen bei 105 qm, und jede Suite verfügt als besonderes Highlight über einen Jacuzzi auf der Terrasse. Das Boutique-Hotel-Konzept ermöglicht den Gästen ein Höchstmaß an Privatsphäre und Service. Geboten wird unter anderem ein individueller Butler-Service.
Mulia Resort: 526 Gästezimmer, Suiten und Lagunen-Suiten wurden um einen bereits bestehenden traditionellen balinesischen Tempel und eine Hochzeitskapelle errichtet. Exklusivität und Luxus vereinen sich zu einem einzigartigen Erlebnis. Durch seine Ausstattung und sein vielfältiges Angebot eignet sich das Mulia Resort besonders gut für Familien mit Kindern.
Mulia Villas: Die Mulia Villas sind versetzt angeordnet, so dass sich von jeder einzelnen ein spektakulärer Blick auf das Meer bietet. Sie sind die großzügigsten ihrer Art auf Bali – selbst die kleinsten Villen verfügen über 505 qm Wohnfläche. Insgesamt gibt es 108 Villen unterschiedlicher Größe und Ausstattung. Die großzügig ausgestatteten Villen verfügen alle über einen privaten Butler und eigenen Hydrotherapy-Pool.

Kontakt
The Mulia, Mulia Resort & Villas
Rainata Tjoa
Jl. Raya Nusa Dua Selatan, Kawasan Sawangan
80363 Nusa Dua, Bali
(62-361) 3017777
rainata.tjoa@themulia.com

http://www.themulia.com

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Christine Landschneider
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
+49 (0) 6196 – 76750-15
christine@wbapr.de

http://www.wbapr.de

Gastroecho – Gastro Echo – kostenlose Pressemitteilung veröffentlichen für die Gastronomie und Hotellerie – Tourismus – Gastro Echo – Gastro Presse – Hotel PR

Pressedienst Gastroecho