Rezepte: Curry-Dip

Für den Grillabend benötigt man jede Menge Saucen und Dips. Die riesigen Regale in den Supermärkten bieten eine Menge an. Aber warum nicht selber machen? Der Curry Dip ist eine Möglichkeit.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Bananen
  • 1 EL mildes oder scharfes Currypulver
  • 200 ml Schlagsahne
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle

Zubereitung

  • Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten.
  • Die Bananen schälen und würfeln und in die Pfanne geben.
  • Das Currypulver dazu geben, 3 Minuten köcheln lassen und abkühlen lassen.
  • Die Sahne steif schlagen und unter die Bananenmasse rühren.
  • Die Sauce abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • In einer Schüssel servieren.

Verfasser: Hombre