Rezepte: Kräuterquark mit Crème Fraîche (Frankreich)

Eine universelle Sauce, Dip oder Beilage.

Einfach und schnell in der Herstellun…

…….und MMMHHHH Lecker!

Zutaten für 2-3 Personen (Zeit* sh. unten)

  • 400 g Quark (40%)
  • 100 g Crème Fraîche
  • 1 Schalotte
  • 1/4 Bd Schnittlauch, 1/2 Bd glatte Petersilie und/oder 1/4 Bd Kerbel und/oder Kresse
  • 1 Pr edelsüßer Paprika oder Rosenpaprika
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle

Zubereitung

  • Die Schalotte schälen und fein wiegen.
  • Die Gewürze kurz unter Kaltwasser abwaschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen, die Stängel entfernen und den Rest feinschneiden.
  • Nun den Quark mit Creme Fraiche und mit den anderen Zutaten gut vermischen.
  • Abschmecken und eventuell nachwürzen und ggf. mit Zitronensaft leicht säuern oder mit fein gewiegter Zitronenmelisse dem Quark ein leichtes Zitronenschalenaroma verleihen.

Beilage zu

  • Pellkartoffeln
  • gegrilltem Fleisch (für Nichtvegetarier)
  • Baguette, Ciabatta, Pide, Bauernbrot auf Sauerteigbasis, Weißbrot oder Toastbrot

Zeit*: Zubereitung: 10 Minuten + Ruhezeit: 15 Minuten

Verfasser: Vran01