Rezepte: Reiskroketten

Diese Reiskroketten eigenen sich als Vorspeise und empfehlen sich, wenn gekochter Reis vom Vorteig übrig geblieben ist.

Zutaten für 4 Personen (30 Minuten)

Krokette

  • 125 g gemischtes Hackfleisch
  • 125 gekochter kalter Reis
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Panade

  • Weizenmehl (Type 405)
  • 1 Eiweiß
  • frisches Semmelmehl oder ein Fertigprodukt aus dem Handel

Zubereitung

  • Den Reis mit dem Hackfleisch gut verkneten.
  • Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Aus der Reismasse gleichmäßige Kroketten formen.
  • Diese sorgfältig panieren.
  • Das Fett auf etwa 160 °C erhitzen (siehe Kochlöffeltest).
  • Die Kroketten goldbraun ausbacken.

Beilagen

  • scharfer Senf (z.B. Dijonsenf) oder mittelscharfer Senf
  • Tomatensauce
  • Zitronenspalten

Verfasser: Vran01