Rezepte: Röstkartoffeln mit Mett

Röstkartoffeln mit Mett sind ein einfaches Rustikales Gericht, das nicht nur zum Mittag, sondern auch zum Abendbrot schmeckt.

Zutaten für 3 Personen (45 Minuten)

  • 800 g Kartoffeln
  • 300 g Mett
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • etwas getrockneter Majoran
  • 6 Gewürzgurken
  • ein Zweig Majoran als Garnitur

Zubereitung

  • Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden.
  • Die Zwiebeln pellen und ist Stücke schneiden.
  • Die Gewürzgurken in Scheiben schneiden.
  • Den Majoranzweig waschen, trocknen und in drei Teile schneiden.
  • Das Mett in einer großen, beschichteten Pfanne ohne Hinzugabe von Fett krümelig braten und herausnehmen.
  • Öl in die Pfanne geben und erhitzen.
  • Die Kartoffelwürfel ca. 15 bis 20 Minuten darin braten.
  • 100 ml Wasser angießen.
  • Aufkochen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mett und Zwiebeln hinzufügen und 5 Minuten garen lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.
  • Die Röstkartoffeln auf Tellern mit Gewürzgurken und einem Zweig Majoran anrichten.

Beilagen

Verfasser: Hombre