Rezepte: Schinken-Nudelauflauf

Dieses Rezept des Schinken-Nudelauflaufs wurde von dem Berliner Schulsenator Klaus Böger übernommen.

Zutaten für 4-6 Personen (Zeit* sh. unten)

  • 750 g gekochte Spaghetti
  • 150 g gekochter Schinken
  • Öl (zum Einfetten der Auflaufform)
  • ca. 250 g geraspelter oder geriebener Gouda, Schweizer oder Emmentaler
  • 3 Eier
  • 250 ml süße Sahne
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Butterflocken

Zubereitung

  • Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Spaghetti, gekochten Schinken, Käse (einen Teil des Käses übrig lassen für letzte oberste Schicht) abwechselnd in die Auflaufform schichten.
  • Eier und süße Sahne verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Ganze über die Nudeln gießen.
  • Den restlichen Käse darüber streuen und mit ein paar Butterflocken belegen.
  • Bei Mittelhitze 180 bis 200 °C etwa 45 Minuten im Backofen garen (evtl. mit Alufolie abdecken).

Beilagen

  • Eisbergsalat, Feldsalat, gemischter Salat, Insalata Mista oder Kopfsalat

Zeit*: Zubereitung: 15 Minuten + Backzeit: 20 Minuten

Verfasser: Vran01