Rezepte: Teigwaren mit scharfer Thunfischsauce

Das Rezept Teigwaren mit scharfer Thunfischsauce entstammt einer portugiesischen Ansicht wie Teigwaren mit Thunfisch in Verbindung verschärft werden sollen, im wahrsten Sinne des Begriffs.

Zutaten für 4 Personen (Zeit 30 Minuten)

Teigwaren mit scharfer Thunfischsauce

  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe frischer Knoblauch
  • 2 EL extra natives Olivenöl
  • 2–3 EL Tomatenmark (z. B. aus Tube oder Dose)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 l Gemüse-, Kalbs-, Rinderbrühe oder notfalls 1 Brühwürfel aus dem Handel
  • Piripiri (je nach Geschmack)
  • 1/2 Bund frisch gehackte Petersilie
  • etwas frisch gehackten Thymian (je nach Geschmack)
  • 1 Lorbeerblatt (auch Edler Lorbeer oder Gewürzlorbeer)
  • 1 große Dose Thunfisch
  • 200 g vorgekochte Erbsen (z. B. aus der Dose)
  • 400 g Teigwaren (beliebige Sorte)

weitere Zutaten

  • 100 g frisch geriebenen Pecorino oder oder Grana Padano(Parmesan)
  • frisch gemahlender Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

1. Kochphase

  • Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Das Olivenöl im Topf erhitzen und das Gemüse für etwa 3 Minuten goldgelb anrösten lassen.
  • Das Tomatenmark zugeben und mitrösten lassen.

2. Kochphase

  • Mit wenig Wasser ablöschen.
  • Nach Belieben mit Piripiri würzen.
  • Die klein gehackte Petersilie, den Thymian sowie das Lorbeerblatt zugeben.
  • Den Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen und in die Sauce einrühren.
  • Aufkochen lassen und für 15 Minuten köcheln.

3. Kochphase

  • Die vorgekochte Erbsen in den Topf geben.
  • Die Teigwaren in den Topf zur Sauce und nach Packungsanleitung bissfest mit kochen.
  • Das Gericht mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Mit frisch geriebenem Hartkäse bestreuen und mit Beilage nach Wahl sofort serviere.

Beilagen

  • Baguette, Weißbrot oder Ciabatta
  • Frisch zubereiteten Blattsalat oder anderen Salat(z.B. mit einem einfachen Essig-Öl-Vinaigrette oder anderen Salatdressing) je nach Geschmack und Saison(siehe Saisonkalender Gemüse)

Verfasser: Hilfskoch