Systemgastronomie-Preis 2013 geht an Professor Dieter Hundt

Systemgastronomie-Preis 2013 geht an Professor Dieter Hundt

Auf dem heutigen Mittagsempfang des Bundesverbandes der Systemgastronomie (BdS) wurde Professor Dieter Hundt mit dem Deutschen Systemgastronomie-Preis 2013 ausgezeichnet. „Im Fokus der Auszeichnung steht der Verdienst des Arbeitgeberpräsidenten beim Mitnehmen und Integrieren der Systemgastronomie – hinein in die sozialpolitische Verantwortung. Unsere Branche hat seinem Engagement und seiner Offenheit viel zu verdanken.“, so BdS-Vizepräsident Stefan Kost in seiner Laudatio.

Die Branche habe mit ihm von Anfang an einen lotsenden Unterstützer und engagierten Befürworter der Systemgastronomie an seiner Seite gehabt, so Stefan Kost. Der BdS-Vizepräsident betonte, dass die Wertschätzung, die die Systemgastronomie durch Professor Hundt erfahren habe, auch einen starken Impuls für die Branche gegeben habe. So sei die Systemgastronomie als Arbeitgeber erwachsen geworden, habe Verantwortung übernommen und stehe heute für gemeinsame Werte ein.

Professor Dieter Hundt war zuvor von einer hochkarätigen Jury aus über 20 Nominierungen als Preisträger gewählt worden. Jury-Mitglieder des Deutschen Systemgastronomie-Preises 2013 waren: Cornelia Graf (Agentur für Arbeit), Marco Haake (Diversey), Tobias Heidemann (Joey’s Pizza Service), Dietmar W. Hoffmann (Nordsee), Dr. Thilo auf’m Kamp (Mitglied BdS-Präsidium, McDonald’s), Michael Knoblauch (Reinhold Keller GmbH), Stefan Kost (BdS-Vizepräsident, Burger King), Matthias Kutzer (McDonald’s), Daniela M. Müller (Catering Management), Tanja Schüle (Coca-Cola), Nicolas von Sobbe (McDonald’s), Manfred Parteina (Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft) und Dr. Hilmar Walde (Brita Professional).

Mit dem Deutschen Systemgastronomie-Preis werden Personen, Unternehmen, Initiativen und Einrichtungen in Deutschland geehrt, die sich in besonderer Weise um die Branche Systemgastronomie verdient gemacht haben. Preisträger in den vergangenen Jahren waren die Bundesagentur für Arbeit und zwei Lehrer der Berufsschule Elmshorn.

Über den Bundesverband der Systemgastronomie e.V.
Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Seine über 750 Mitglieder, zu denen insbesondere die Marken Allresto, Burger King, coa, KFC, Kruschina, Joey’s Pizza Service, Marché, Maxi Autohöfe, McDonald’s, Nordsee, Pizza Hut, REWE, Starbucks und Vapiano zählen, erwirtschafteten im Jahr 2012 in rund 2.600 Restaurants mit über 100.000 Beschäftigten und über 3.000 Auszubildenden einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro. Alle BdS-Mitgliedsunternehmen sind tarifgebunden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0sn9hz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gastronomie/systemgastronomie-preis-2013-geht-an-professor-dieter-hundt-12925

=== Pressekontakt ===

Herr Wolfram Sieg

Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 18
80807
München

EMail: sieg@bundesverband-systemgastronomie.de

=== Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ===

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Seine über 750 Mitglieder, zu denen insbesondere die Marken Allresto, Burger King, coa, KFC, Kruschina, Joey’s Pizza Service, Marché, Maxi Autohöfe, McDonald’s, Nordsee, Pizza Hut, REWE, Starbucks und Vapiano zählen, erwirtschafteten im Jahr 2012 in rund 2.600 Restaurants mit über 100.000 Beschäftigten und über 3.000 Auszubildenden einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro.

Frau Rechtsanwältin Valerie Holsboer

Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Wilhelm-Wagenfeld-Str. 18
80807
München
Deutschland

EMail: info@bundesverband-systemgastronomie.de
Website: www.bundesverband-systemgastronomie.de
Telefon: 08930659790
Fax: 089306587910


Pressemitteilungen | Essen & Trinken | Gastronomie